Ausflug der 4. Klasse der Grundschule Kirchberg ins Rathaus

Grundschule Kirchberg besuchte Rathaus

 

Kürzlich durften die Schüler der 4. Klasse aus Kirchberg das Rathaus in Gerzen besuchen. Von Konrad Hartshauser wurden sie im Gemeindesaal herzlich begrüßt. Der 1. Bürgermeister erzählte den Kindern ganz anschaulich, wie die Gemeinde mit ihren vielfältigen Aufgaben funktioniert. Im Rahmen des HSU-Unterrichts musste sich die Klasse mit den letzten Wochen mit dem Thema Gemeinde beschäftigen. Für die Schüler ist das Thema durchaus interessant, weil sie sich mit ihrem Heimatraum auseinandersetzen und dabei vieles aus ihrer eigenen Erfahrungswelt zum Unterricht beisteuern können. Im Rathaus zeigte der Bürgermeister den Kindern die Arbeit in den einzelnen Ämtern der Verwaltungs-gemeinschaft. Besonders spannend war das mit tausenden Akten gefüllte Archiv, das sofort für ein Fangspiel der Kinder umfunktioniert wurde. Bei einer kleinen Brotzeit im Sitzungssaal durften die Schüler ihrem Bürgermeister kritische, aber auch persönliche Fragen stellen, die stets zur Zufriedenheit der Kinder beantwortet wurden. Mit einem guten Einblick in die Arbeit im Rathaus kehrte man wieder in die Schule zurück und war für die anstehende Probe bestens vorbereitet.

drucken nach oben