Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Black Dragons 1 weiter auf Tabellenplatz 2

Adrian Majer
Adrian Majer holte mit seinem 3:1 Erfolg den wichtigen achten Punkt und Gesamtsieg.

Mit einem 10:5 Auswärtserfolg bei den Featherd Friends in Schierling bleiben die DC Black Dragons I weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Kapitän Josef Hauer konnte seine beste Aufstellung ins Rennen schicken.

So startete Vereinsmeister Thomas Großmann gleich mit einem 3:1 Erfolg. Horst Tobehn, Christian Valentin und Rainer Haider gewannen klar mit 3:0. Joachim Neugebauer verzweifelte beim Auswerfen an den Doppelfeldern und verlor mit 0:3. Josef Hauer musste sich in einem starken Match mit 1:3 beugen. Mit einer 4:2 Führung ging es dann anschließend in die Doppel. Hier gewannen Horst Tobehn/Thomas Großmann und auch Christian Valentin/Joachim Neugebauer locker mit 3:1. Josef Hauer/Rainer Haider verloren ihren Krimi unnötig mit 2:3. Mit 6:3 ging es dann in die zweiten Einzel. Thomas Großmann brannte ein Feuerwerk ab und siegte klar mit 3:0. Horst Tobehn fand von Anfang an nicht ins Spiel und verlor mit 0:3. Joachim Neugebauer verzweifelte wieder beim Auswerfen und verlor mit 1:3. Christian Valentin machte es besser und siegte mit 3:1. Josef Hauer siegte deutlich mit 3:0. Den Schlusspunkt setzte Rainer Haider mit einem 3:1. Am Ende gewinnen die Drachen klar mit 10:5 und 34:20 in Sätzen. Bestleistungen: Rainer Haider gelangen ein „180er“, ein „177er“ Wurf und ein „17er“ ShortLeg. Thomas Großmann warf einen „180er“, ein „14er“ ShortLeg und ein „114er“ HighFinish. Christian Valentin schaffte ein „129er“ HighFinish und mit Joachim Neugebauer ein „14er“ ShortLeg im Doppel. Joachim Neugebauer gelang ebenfalls noch ein „180er“ Wurf.

Mit diesem Erfolg bleiben die Black Dragons weiter auf dem zweiten Tabellenplatz der Verbandsliga. Am Samstag, 07. April müssen die Darter aus Hausberg beim Tabellenführer den DC Torbedo´s in Viechtach antreten.

 

Die Dritte Mannschaft der Dragons siegte mit 10:5 gegen den DC Power Flights Bodenkirchen in der Drachenhöhle Hausberg. Nach dem Sieg über den Tabellenzweiten waren die Spieler von Spielführerin Helena Majer richtig heiß auf dieses Spiel.

Thomas Majer und Jugendspieler Adrian Majer verloren mit 1:3. Manuel Hierl und Andreas Zerrath siegten mit 3:1. Franz Sedlmeier fand nicht ins Spiel und verlor mit 0:3. Der zweite Jugendspieler Eric Majer siegte locker mit 3:0. Mit 3:3 ging es in die Doppel. Hier verloren Franz Sedlmeier/Andreas Zerrath deutlich mit 0:3. Thomas Majer/Manuel Hierl konnten ihr Duell mit 3:0 gewinnen. Die beiden Jugendspieler Eric und Adrian Majer zeigten ihr Können und gewannen mit 3:1. Mit einer 5:4 Führung ging es nun in die zweiten Einzel. Hier siegten Thomas Majer und Manuel Hierl zum Auftakt mit 3:1. Der eingewechselte Bernd Saller verlor mit 1:3. Adrian Majer holte mit seinem 3:1 Erfolg den wichtigen achten Punkt und Gesamtsieg. Auch Eric Majer und Andreas Zerrath fegten ihre Gegenspieler beim 3:0 locker vom Board. Am Ende gewinnen die Black Dragons III verdient mit 10:5 und 33:21 in Sätzen.

Mit dem zweiten Sieg in Folge klettern die Drachen wieder auf den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Vilsbiburg. Am Samstag, 14. April empfangen die Drachen den Tabellen Dritten DC Hawks Vilsbiburg IV in der Drachenhöhle Hausberg. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

 

Eine unnötige 6:9 Niederlage musste die vierte Mannschaft der Black Dragons in Traunreut beim Tabellenzweiten den Celtics DC II einstecken.

Wolfgang Stigler verlor mit 1:3, Andreas Prams mit 0:3. Thomas Seidel und Robert Nadler kämpften bis zum Schluss und gewannen verdient mit 3:2. Michael Schmiedl wird immer stärker und gewann mit 3:1. Johannes Trautmannsberger verlor unnötig mit 2:3. Mit einem 3:3 ging es nun in die Doppel. Michael Schmiedl/Wolfgang Stigler siegten knapp mit 3:2. Robert Nadler/Andreas Prams beugten sich mit 1:3. Thomas Seidel/Johannes Trautmannsberger verloren ein schon gewonnenes Spiel knapp mit 2:3. Mit einem Rückstand von 4:5 ging es in die Einzel. Andreas Prams verlor auch sein zweites Einzel mit 0:3. Wolfgang Stigler erkämpfte sich einen 3:2 Erfolg. Michael Schmiedl und Thomas Seidel verloren mit 1:3. Johannes Trautmannsberger machte kurzen Prozess und siegte deutlich mit 3:0. Robert Nadler konnte seine Chancen nicht nutzen und verlor mit 1:3. Am Ende verlor man gegen eine abgeklärtere Mannschaft mit 6:9 und 27:36 in Sätzen.

Trotz der Niederlage bleiben die Drachen auf dem 4. Tabellenplatz der Kreisliga Vilsbiburg. In den nächsten Trainingstagen geht es gezielt auf die Doppelfelder. Am Samstag, 14. April führt der Spielplan die Drachen zum DC Power Flights II nach Bodenkirchen. Hier wollen die Dragons wieder erfolgreich die Heimreise antreten.

 

 

drucken nach oben