Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Tolle Stimmung auf der Wild Western Party der Feuerwehr

Auftritt der FFW
Mit einem heißen Auftritt sorgten die Gerzener Feuerwehrmänner und –frauen für Kreischen im Saal.

Einen unterhaltsamen Abend mit einer tollen Tanzeinlage des Gerzener Frauenbundes, sowie einen flotten Männerauftritt der Gerzener Feuerwehr erlebten die Faschingsgäste beim Faschingsabend im Saal des Gasthofes Köck.

Unzählige Cowboys und Indianer tummelten sich dieses Jahr im Western Saloon. Der "Wilde Westen" war im Saal deutlich spürbar, die Dekoration entsprechend anspruchsvoll. Bestens organisiert von der jungen Feuerwehrmannschaft genossen die Anwesenden den unterhaltsamen Abend, der für manchen erst am frühen Morgen mit Schließung des Saloons endete. Nahezu alle Teilnehmer waren maskiert und bester Stimmung. Als Verkleidungskünstler waren so manche erschienen und konnten gleich zu Beginn auf dem Tanzparkett richtig loslegen, als „Shitparade“ mit Western-Liedern stimmungsvoll begann.

Die Damen vom Gerzener Frauenbund sorgten nach der Melodie „Moskau“ von Dschingis Khan mit ihrem Kosakentanz für den ersten Höhepunkt des Abends und durften erst nach einer Zugabe die Tanzfläche verlassen. Danach konnten die Gäste gleich wieder kräftig das Tanzbein schwingen.

Gespannt waren alle als die Männer der Gerzener Feuerwehr zum Auftritt erschienen. Getreu mit Motto „Wilder Westen“ kamen sie mit ihren Holzpferden eingeritten und wirbelten auf der Tanzfläche, zeigten heiße Formationen und begeisterten die Faschingsfreunde. Auch sie kamen um eine Zugabe nicht umher.

Im weiteren Verlauf des Abends gab es fast keine Unterbrechungen auf der Tanzfläche. Nach den langen Tanzrunden ließen viele den unterhaltsamen Abend in der Saloonbar ausklingen. Sehr erfreut und auch ein wenig stolz zeigte sich das junge Organisationsteam der Feuerwehr, die viel Zeit in die Organisation der Faschingsveranstaltung investiert hatten und mit dem sehr guten Zuspruch belohnt wurden.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Das junge Organisationsteam

 

Das junge Organisationsteam der Feuerwehr freute sich

über einen vollen Saal und einen gelungenen Abend.

 

 

 

 

drucken nach oben