Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Black Dragons 1 starten perfekt ins neue Jahr

Die Spieler der dritten und vierten Mannschaft
Die Spieler der dritten und vierten Mannschaft standen sich zum Rückrundenstart gegenüber.

Zum Start ins neue Jahr musste die erste Mannschaft der Black Dragons in der Verbandsliga beim DC Regensburg antreten. Das Team um Kapitän Josef Hauer hatte sich für dieses Match viel vorgenommen und überzeugte mit einem 10:5 Erfolg.

Thomas Großmann fertigte seinen Gegner locker mit 3:0 ab. Horst Tobehn fand nicht sein Spiel und verlor klar mit 0:3. Christian Valentin und Rainer Haider hatten bei ihren klaren 3:0 Erfolgen wenig Gegenwehr. Auch Josef Hauer gewann verdient mit 3:1. Joachim Neugebauer musste sich einem starken Gegner mit 1:3 beugen. Mit einer 4:2 Führung für die Drachen ging es nun in die Doppel. Thomas Großmann/Horst Tobehn behielten in einem ganz engen Match mit 3:2 die Oberhand. Christian Valentin/Josef Hauer und auch Rainer Haider/Joachim Neugebauer hatten bei ihren 3:0 Erfolgen keine Mühen. Mit einer 7:2 Führung ging es anschließend in die zweiten Einzelspielen. Horst Tobehn fightete beim unnötigen 2:3 bis zum Schluss. Thomas Großmann wurde bei seiner 0:3 Niederlage überrollt. Auch Josef Hauer verlor mit 1:3. Christian Valentin machte mit seinem souveränen 3:0 dann den Deckel drauf. Rainer Haider und auch Joachim Neugebauer zeigten großen Kampfgeist und siegten knapp mit 3:2. Am Ende gewannen die Drachen hochverdient in Regensburg mit 10:5 und 34:22 in Sätzen. Bestleistungen: Horst Tobehn: „180er“ und ein „17er“ ShortLeg. Rainer Haider: „112er“ HighFinish und ein „18er“ ShortLeg. Christian Valentin: „18er“ ShortLeg. Joachim Neugebauer: „18er“ ShortLeg.

Am Samstag, 20. Januar gastieren die Black Dragons bei den "Gallier" in Dingolfing. Dies ist dann auch das erste Rückrunden Spiel. Momentan steht man mit 8:6 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.

 

In der Drachenhöhle Hausberg, kam es in der Kreisliga Vilsbiburg, zum internen Duell zwischen der dritten und vierten Mannschaft, die Heimrecht hatte. Hierbei gelang der vierten mit einem 9:6 die Revanche für die Hinspielniederlage.

Beide Mannschaften konnten aus dem Vollen schöpfen. Michael Schmiedl ließ bei seinem 3:0 Erfolg Thomas Machel keine Chance. Andreas Prams musste sich dem starken Jugendspieler Eric Majer mit 1:3 beugen. Martin Nadler ließ Thomas Majer nicht ins Spiel kommen und schlug ihn mit 3:0. Thomas Seidel verlor sein Duell gegen Andreas Zerrath auf Augenhöhe mit 2:3. Manfred Winkler gewann mit 3:1 gegen Franz Sedlmeier. Robert Nadler siegte glücklich mit 3:2 gegen Ralf Rackerseder. Mit einer 4:2 Führung für die vierte Mannschaft ging es dann in die Doppel. Martin Nadler/Michael Schmiedl verloren mit 1:3 gegen Franz Sedlmeier/Ralf Rackerseder. Manfred Winker/Andreas Prams hatten gegen Thomas Majer/Andreas Zerrath keine Mühen und siegten mit 3:0. Thomas Seidel/Robert Nadler blieben weit hinter ihren Leistungen zurück und verloren klar mit 0:3 gegen den eingewechselten Michael Heindl und Eric Majer. Mit einer knappen 5:4 Führung ging es nun in die nächsten Einzelspiele. Michael Schmiedl hatte gegen den starken Eric Majer beim 0:3 nur das Nachsehen. Andreas Prams siegte über Michael Heindl, der überhaupt nicht ins Spiel fand, deutlich mit 3:0. Martin Nadler unterlag Andreas Zerrath mit 1:3. Thomas Seidel besiegte über den eingewechselten Jan-Peter von Anrooij mit 3:1. Manfred Winkler schlug Ralf Rackerseder mit 3:1 und Robert Nadler siegte gegen Franz Sedlmeier ebenfalls mit 3:1. Am Ende siegte die 4. Mannschaft gegen die 3. Mannschaft der Black Dragons mit 9:6 und 32:24 in Sätzen. Beide Teams sind nun Punktgleich auf dem 4. und 5. Tabellenplatz wobei die Vierte auf Grund des besseren Legverhältnisses vor der Dritten steht.

Am kommenden Samstag findet wieder ein Doppelspieltag in der Drachenhöhle in Hausberg statt. Die 4. Mannschaft empfängt den DC Hawks Vilsbiburg IV in der Kreisliga Vilsbiburg und die 2. Mannschaft empfängt als Tabellenführer den Tabellendritten DC Power Flight´s Bodenkirchen 1.

 

Am kommenden Freitag findet die Vereinsmeisterschaft der DC Black Dragons in der Drachenhöhle statt. Ab 18 Uhr ist Einlass und ab 19 Uhr Turnierbeginn. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder eingeladen. Amtierender Vereinsmeister Christian Valentin wird natürlich versuchen den begehrten Wanderpokal zu verteidigen.

 

 

 

 

drucken nach oben