Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Integrationsarbeit im TSV

TSV Integration
Die Verantwortlichen des TSV mit den Flüchtlingen bei der Scheckübergabe durch Hans Wimmer (vierter von links), Kreisvorsitzender des Fußballkreises Landshut

Egidius-Braun-Stiftung des DFB überreicht weitere 500 € an TSV Verantwortliche

Einen weiteren Schritt im Rahmen der Integrationsarbeit hat der Turn- und Sportverein Gerzen vollzogen. Mit der Aktion der DFB-Stiftung Egidius Braun "2:0 für ein Willkommen" erhielten die Verantwortlichen des TSV vom Kreisvorsitzenden des Fußballkreises Landshut, Hans Wimmer vor kurzem einen weiteren Scheck in Höhe von 500 € überreicht. Das Geld gab es dieses Mal nicht für die Aufnahme und Mitwirkung im Sportverein, sondern für die „echte“ Integrationsarbeit. Hierunter zählt vor allem die regelmäßige Unterstützung bei Behördengängen, bei Besorgungen von Alltagsgegenständen, Möbeln, Bekleidung und anderen Einkäufen, sowie Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache. Wichtig ist auch die Integration der Kinder, wie die Teilnahme am Ferienprogramm, Begleitung zu Sport- und Kulturveranstaltungen. Mit diesen Unterstützungen wird den Flüchtlingen geholfen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken, Anerkennung zu bekommen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, um eine hohe soziale Bindungskraft zu erreichen. Die Verantwortlichen des TSV Gerzen um Vorstand Hans Luger und Integrationsbeauftragte Resi Eckart engagieren sich seit Jahren um die in Gerzen untergebrachten Asylbewerbern, Flüchtlingen mit deren Kindern. Beim Kathreinmarkt hat Herr Ibrahim Alkafri seine Unterstützung angeboten und verkaufte ehrenamtlich Süßigkeiten im Stand des TSV Gerzen, um mit seinem Einsatz einen kleines Dankeschön an den TSV für seine Hilfen zurückgeben zu können.

Die gezielte Integrationsarbeit des TSV wurde nun von der Egidius-Braun-Stiftung des DFB erneut gewürdigt. Der Kreisvorsitzende des Fußballkreises Landshut, Hans Wimmer überreichte vor kurzem einen Scheck in Höhe von 500 € an die TSV Verantwortlichen. Vorstand Hans Luger bedankte sich für die Unterstützung seitens des DFB und sicherte zu, auch weiterhin aktiv für eine Integration im Turn- und Sportverein mit seinem engagierten Team einzutreten.

 

 

 

 

drucken nach oben