Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Aktuelles vom Gerzener Jugendfußball

F-Jugend
Die F-Jugend spielte eine tolle Herbstrunde

D- Jugend mit 7:1 Derby- Sieg gegen Aham

Vergangene Woche war der FC Aham zum Nachbarderby zu Gast am Kellerberg.

Von Beginn an spielten die Gerzener auf das Tor der Ahamer und erspielten sich Chance auf Chance. Bereits zu Halbzeit lagen die Hausherren aus Gerzen mit4:0 in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel ergab sich das gleiche Bild. Gerzen dominierte die Begegnung und erhöhte auf 7:0. Besonders das Sturmduo Tobias und Fabian Schreiner konnte von Ahamer Seite nur selten gestoppt werden. Kurz vor Schluss gelang den Gästen noch der 1:7 Ehrentreffer. Die Tore für Gerzen erzielten Fabian Schreiner 5 Tore, Tobias Schreiner und Hubert Niedermeier.

Die D-Junioren belegen zurzeit einen sehr guten dritten Platz in der Tabelle. Am Samstag, 11. November finden die ersten Spiele zur Hallenmeisterschaft in Vilsbiburg statt.

 

F-Jugend mit 2 Siegen gegen Kumhausen und in Haarbach

Die F-Jugend empfing die Kicker des SV Kumhausen in Gerzen. In einem der besten Spiele der vergangenen Wochen gewann man am Ende hochverdient mit 3:0.

Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Die immer besser werdende Abwehr mit Johannes Bick, Niklas Würzinger, Max Josef Niedermeier und Jonas Girnghuber im Tor ließ an diesem Tag hinten nichts anbrennen. Noch vor der Halbzeit gelang Raphael Blenninger das 1:0. Auch nach dem Seitenwechsel war es ein Spiel auf Augenhöhe. Immer wieder angetrieben vom Mittelfeld um Corleon erspielte sich Gerzen ein Übergewicht und Raphael Blenninger erzielte zwei weitere Treffer nach schöner Vorarbeit von Basti Niedermeier zum 3:0 Endstand.

Am vergangenen Donnerstag war man zu Gast beim TSV Haarbach. Die Jungs aus Gerzen spielten ihre ganze Überlegenheit aus und feierten einen verdienten 6:1 Sieg. Schon nach wenigen Minuten erzielte Basti Niedermeier das 1:0, ehe Corleon auf 2:0 erhöhte. Louis Gruber war es dann, der mit einer sehr schönen Einzelleistung auf das 3:0 erzielte. Raphael Blenninger schoss mit eine direkt verwandelten Ecke zum 4:0. Im Gegenzug gelang den Gastgebern der 1:4 Ehrentreffer. Die beiden letzten Tore erzielte wieder Basti Niedermeier nach schöner Vorarbeit von Luca Reiser und Dominik Koller. Mit drei Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden spielte die F-Jugend eine tolle Herbstrunde.

Nach der Ferienwoche geht es zum Training in der Halle weiter. Am Samstag, 11. November findet die Hallenmeisterschaft in Geisenhausen statt.

 

G-Jugend mit knapper Niederlage gegen SG Johannesbrunn/Binabiburg

Die Jüngsten des TSV Gerzen empfingen in ihrem allerersten Spiel die Mannschaft aus Johannesbrunn/Binabiburg. Nach wochenlangen Trainingseinheiten war die Freude groß endlich im Trikot zu einem Spiel aufzulaufen.

Beide Mannschaften zeigten tollen Einsatz und kämpften um jeden Ball. Letztlich konnten die Gäste das Spiel knapp aber verdient mit 3:2 gewinnen. Die Torschützen für Gerzen waren Dominik Koller und Basti Niedermeier.

Auch bei den Jüngsten geht es nach den Ferien in der Halle weiter. Die G-Jugend spielt ihre erste Hallenmeisterschaft am Sonntag, 12. November in Vilsbiburg.

 

 

 

 

drucken nach oben