Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Saisonauftakt begann mit internem Duell

Die dritte und die vierte Mannschaft
Zum Saisonauftakt standen sich im internen Duell die dritte und vierte Mannschaft gegenüber.

Am vergangenen Samstag kam es im ersten Saisonspiel der Kreisliga Vilsbiburg gleich zum internen Duell der Dritten und Vierten Mannschaft der DC Black Dragons, das von der Dritten nach einem spannenden und unterhaltsamen Spiel mit 9:6 gewonnen wurde.

Während die Spielführerin der 3. Mannschaft Helena Majer aus dem Vollen schöpfen konnte, standen dem Kapitän Manfred Winker noch nicht alle Spieler zur Verfügung. Bernd Saller hatte gegen Johannes Trautmannsberger nichts zu melden und verlor klar mit 0:3. Ralf Rackerseder verlor sein ausgeglichenes Spiel hauchdünn mit 2:3 gegen Thomas Seidel. Andreas Zerrath gewann gegen Karl Trautmannsberger mit 3:1 und holte somit den ersten Punkt für die dritte Mannschaft. Bernhard Schembera verlor mit 0:3 gegen Manfred Winkler. Thomas Majer machte es besser und schlug Martin Nadler mit 3:1.

Mit einem Zwischenstand von 2:4 aus der Sicht der Heimmannschaft ging es anschließend in die Doppel. Helena Majer merkte, dass sie etwas ändern musste und wechselte Michael Heindl und Heidi Steininger. Die beiden musste dann auch gleich das erste Doppel gegen Johannes Trautmannsberger und Robert Nadler spielen und lagen schnell mit 0:2 im Rückstand. Diese hatten die Chance zum 0:3, ließen aber die Möglichkeit aus. Nach dem 1:2 kam das Heimteam immer besser in die Partie und holten sich das Match noch mit 3:2. Bernhard Schembera/Thomas Majer sorgten mit einem 3:0 Erfolg über Martin Nadler/Karl Trautmannsberger für den 4:4 Ausgleich. Ralf Rackerseder/Andreas Zerrath kämpften gegen Thomas Seidel/Manfred Winkler, mussten sich aber mit 1:3 beugen.

Mit einem knappen Vorsprung für die vierte Mannschaft der Drachen ging es dann in die letzten sechs Einzelspiele. Hier wechselte Manfred Winkler Karl Thalhammer für Karl Trautmannsberger und Wolfgang Stigler für Martin Nadler ein. Michael Heindl hatte beim 3:1 gegen Thomas Seidel wenig Mühe. Ralf Rackerseder machte es ihm nach und gewann gegen Johannes Trautmannsberger ebenfalls mit 3:1. Andreas Zerrath hatte beim 0:3 keine Chance gegen Manfred Winkler. Bernhard Schembera ließ Karl Thalhammer nicht ins Spiel kommen und überzeugte beim 3:0. Franz Sedlmeier, der für Heidi Steininger kam, machte mit seinem 3:1 Erfolg über Wolfgang Stigler den Sieg für die dritte Mannschaft perfekt. Thomas Majer konnte am Ende seinen Krimi gegen Robert Nadler noch erfolgreich mit 3:2 beenden.

Am Ende gewann der DC Black Dragons 3 das Auftaktspiel mit 9:6 und in Sätzen mit 30:27. Nach dem Spiel ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Am Samstag, 16. September gastieren die Dragons 3 bei dem DC Hawks 5 und die 4. Mannschaft der Drachen empfängt am Samstag, 23. September den DC Double Darts aus Haarbach in der Drachenhöhle. Hier will man unbedingt die ersten beiden Punkte einfahren.

 

drucken nach oben