Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Wappenbeschreibung der Gemeinde Aham

Wappenbeschreibung der Gemeinde Aham

 

Das am Ufer der Vils angelegte Schloss Aham, das heute noch besteht, war seit dem frühen Mittelalter ein bedeutsamer Herrschaftsmittelpunkt.

 

Bis um 1400 saß dort das Geschlecht der Aham von der Vils, die im 14. Jahrhundert in der Geschichte Niederbayerns eine bedeutsame Rolle spielten.

 

Als Nachfolger der um 1400 ausgestorbenen Aham sind besonders die Laiming und die Lerchenfelder zu nennen. Die Wappen dieser drei, für die Geschichte des Gemeindegebiets wichtigen Adelsgeschlechter sind im neuen Gemeindewappen kombiniert worden:

 

Die Schwarz-Silber-Teilung steht für die Aham, der silberne Balken mit schwarzer Leiste für die Laiming und schließlich der Sparren mit Lerche für die Familie Lerchenfeld.

 

Die geographische Lage der Gemeinde an der Großen Vils wird durch den Wellenbalken deutlich gemacht.

 

Die zeichnerische Ausführung des Wappens entspricht den künstlerischen und heraldischen Voraussetzungen.

drucken nach oben